Pressemitteilung:

  • 26. Februar 2015

Jugendlandtag 2015 - Peter Weckmann sucht Vertretung

Landtagsabgeordneter für den Essener Süden räumt für drei Tage seinen Stuhl für eine/n Jugendliche/n



Auch in diesem Jahr sucht der Landtagsabgeordnete Peter Weckmann wieder eine jugendliche Vertretung aus dem Essener Südwahlkreis, für den Jugendlandtag 2015 vom 11. bis 13. Juni. „Ich freue mich, einem jungen Menschen aus meinem Wahlkreis die Möglichkeit zu geben, Politik hautnah zu erleben und zu gestalten. Dafür räume ich auch in diesem Jahr wieder gerne meinen Stuhl im Plenarsaal“, so der Abgeordnete für den Essener Süden.

Die 237 Vertretungsparlamentarier werden sich mit aktuellen Themen beschäftigen und Beschlüsse fassen, mit denen die „echten“ Abgeordneten sich im Anschluss auch beschäftigen werden. „Wie im normalen Parlamentsbetrieb werden sich die Jugendlichen in Fraktionen zusammenschließen, in Ausschüssen diskutieren, sich in Expertenanhörungen Hintergründe erläutern lassen und letztendlich im Plenum entscheiden. Es war für alle meine Vertretungen immer ein einmaliges und tolles Erlebnis“, so Weckmanns Erfahrungen aus den letzten Jahren.

Bewerbungen bitte an das Landtagsbüro von Peter Weckmann richten
- per Post: Peter Weckmann MdL, Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf
- per Email: peter.weckmann@landtag.nrw.de

Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende und junge Berufstätige zwischen 16 und 20 Jahren. Neben Name, Anschrift, Telefonnummer, Alter und Mailadresse sollte die Bewerbung auch eine kurze Begründung hinsichtlich der persönlichen Motivation zur Teilnahme am 7. Jugendlandtag enthalten. Einsendeschluss ist der 1. April 2015.

Übernachtung und Verpflegung werden für die drei Tage vom Landtag übernommen, Fahrtkosten werden anteilig erstattet. Informationen gibt es auch auf der Internetseite www.jugend-landtag.de. Rückfragen können gerne auch telefonisch unter 0211 8842630 geklärt werden.