Meldungsarchiv

Oktober 2008

Sparkassengesetz sofort stoppen!

Peter Weckmann, ab Januar 2009 Landtagsabgeordneter für den Essener Süden, fordert gerade wegen der momentanen Finanzmarktkrise eine Abkehr von dem geplanten Sparkassenprivatisierungsgesetz der Landesregierung.

Nach Ansicht von Weckmann haben die öffentlich-rechtlichen Sparkassen in der aktuellen Krise einmal mehr bewiesen, dass sie das größte Vertrauenskapital nicht nur bei den Privatkunden genießen. „Sparkassen sind selbstständige, kommunal getragene und in den Regionen verankerte öffentlich-rechtliche Kreditinstitute und stellen einen unverzichtbaren Teil kommunaler Daseinsvorsorge dar“, betont der künftige Landtagsabgeordnete.